Ausleitungsverfahren

Ausleitungsverfahren

Ausleitungsverfahren

Die Aus­lei­tungs­ver­fah­ren gehö­ren zu den ältes­ten Behand­lungs­ver­fah­ren über­haupt. Mit­hilfe von Schröpf­köp­fen oder dem sog. Baunscheidt-Roller wer­den Schad­stoffe und abge­la­gerte Stoff­wech­se­lend­pro­dukte aus­ge­lei­tet und somit der Orga­nis­mus ent­las­tet.

Dadurch wer­den Schmerz­zu­stände posi­tiv beeinflußt.